see wald
web biz

  seewald webbiz  
 
  
homepage  
seewald webbiz  
Parallelisierung ... 
links  
contact  
private pages  
 
 View Maik G. Seewald's profile on LinkedIn



   

Software Architecture - Ein entscheidendes Erfolgskriterium in der Softwareentwicklung. Ich veröffentliche zu diesem Thema regelmässig Beiträge auf meinem Blog Webduke´s Lab.
Ausserdem können Sie dort kurze Artikel zu den Themen Distributed Computing und Computer Security finden. Die meisten Blog-Einträge sind in Englisch geschrieben, manche aber auch in Deutsch. Hier ein Auszug zum Thema: Wozu brauchen wir eine Architektur in der Softwareentwicklung?

Die Antwort findet sich wie so oft im realen (nicht virtualisierten IT-) Leben. Jeder der ein Haus bauen möchte, wendet sich zuerst an einen Architekten. Der Architekt ist, neben dem Bauleiter, oft die wichtigste Person über die gesamte Bauzeit hinweg. Warum ist das so? Weil Häuser und Software komplexe Gebilde sind. Weil man Know-How und Erfahrung benötigt, um ein Haus aus unzähligen Komponenten zusammenzusetzen. Weil der Bauherr nicht nur ein funktionales Haus möchte, sondern auch ästhetische Anforderungen und viele andere Wünsche hat, die er vielleicht nicht explizit ausspricht, aber trotzdem voraussetzt. Bei der Übergabe erwartet er ein Haus, das funktional, sicher, robust, haltbar, wartbar und effizient, beispielsweise in Bezug auf Energie, ist. Dazu bedarf es einer Architektur, wie im richtigen IT-Leben :-)

Parallelisierung / Multithreading / Multi- and Many Core

Momentan nimmt das Thema Parallelisierung den meisten Platz auf meinem Blog ein, da ich sehr intensiv auf diesem Gebiet unterwegs bin. Ich plane gerade, dieses hochaktuelle Thema auch direkt auf meiner Website zu adressieren. Leider arbeite ich noch in einem Thraed und so braucht das ganze etwas Zeit. Wie auch immer, Zeit zu investieren lohnt sich. Bald wird keine ernsthafte Client-Entwicklung mehr um dieses Thema herumkommen. Leider können Tools, Frameworks und Technologien noch nicht mithalten, vor allem was die Einfachheit betrifft. Die Komplexität ist dabei mit der Lernkurve zu Beginn der objektorientierten Entwicklung zu vergleichen. Aber jetzt bin ich schon wieder bei den Details.

Serviceorientierte Architektur (SOA)

Die Software Architektur repräsentiert die früheste Softwaredesign-Entscheidung. Mit ihr werden Parameter wie Modifizierbarkeit, Wartbarkeit, Sicherheit, Performance, Wiederverwertbarkeit, Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit, Robustheit etc. in bestimmten Grenzen festgelegt.

Die serviceorientierte Architektur ist ein Paradigma, bei dem die Geschäftsprozesse und damit die Anforderungen des Kunden im Vordergrund stehen. Die wesentlichen Komponenten, Module und Funktionalitäten einer Software werden als Dienste (Services) abgebildet. Diese Dienste können verteilt sein, miteinander kommunizieren und lassen sich dynamisch zu Geschäftsprozessen verbinden. Eine serviceorientierte Architektur kann auf der Basis verschiedener Technologien realisiert werden. Eine Möglichkeit, die in der derzeitigen IT-Landschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist die  Realisierung  mit Hilfe von Web Services. Es können aber auch andere Technologien, wie beispielsweise CORBA oder COM+, die technische Implementierung der SOA darstellen.

Projektmanagement in der Informationstechnologie

Ein erfolgreiches Projektmanagement in der IT-Industrie ist aufgrund von Komplexität, kurzen Innovationszyklen und ständig wechselnden Technologien eine besondere Herausforderung. Seit ca. 18 Jahren arbeite ich in verschiedenen Positionen (Projektleiter, Architekt, Entwickler, Technology Scout) in der Informationstechnik (IT) und habe meine Erfahrungen auf den folgenden Seiten zusammengestellt: 

- Kritische Erfolgsfaktoren im IT - Projektmanagement

- Softwarearchitektur (Eine kurze Zusammenfassung)

- IT - Projektmanagement: Eine Methodenübersicht

- Erfolgsfaktor Anwendungsmanagement

Demnächst wird sich diese Website verstärkt dem Thema SOA (Service Oriented Architecture) widmen. Dabei soll es vor allem darum gehen, dieses Paradigma zu erläutern sowie konkrete Implementierungen vorzustellen. Natürlich gibt es auch viele Informationen zu diesen und ähnlichen Themen auf meinem Blog.

Entwicklung von Web-Applikationen (Intranet / Internet)
  
Die Ära des Internet hat die Entwicklung von Softwarelösungen nachhaltig beeinflusst. Applikationen auf der Grundlage einer Multi-Tier-Architektur (mehrstufige Anwendungen) spalten den Client der klassischen Client / Server Architektur in Frontend und Businesslogik auf. Dadurch wird ein hoher Grad an Skalierbarkeit und Flexibilität erreicht. Durch die Verwendung von Webbrowsern als standardisierte Benutzerschnittstelle sind solche Applikationen für den Anwender plattformunabhängig. Seewald webbiz befasst sich von Anbeginn mit dieser zukunftsweisenden Technologie.

Die Homepage ist ihr Aushängeschild im Web. Nehmen sie diese Herausforderung nicht auf die leichte Schulter. Eine erfolgreiche Präsenz im Internet will gut geplant und realisiert sein. Moderne Firmen bauen ihre bestehenden Intranets zu modernen Informations- und Kommunikationsplattformen um. Diese Seiten sollen Anregungen und Tipps für Planung und Realisierung von Internetauftritten und Firmen-Intranets geben. 
>> Neu: Präsentation zur Thematik: Kritische Erfolgsfaktoren im Internet/Intranet
  
M-Business kommt. Mobile Anwendungen werden den Massenmarkt erobern. Der Focus wird dabei nicht auf den von den Medien so oft beschworenen Video- und Multimedia Szenarien liegen. Vielmehr werden intelligente Lösungen, die unternehmensinterne Abläufe "mobil" machen ("Mobilize your Enterprise"), den Durchbruch bringen. Lebensläufe, Jobs und Freizeit werden immer ortsveränderlicher. Was liegt näher als diese Entwicklung durch "bewegliche" Applikationen zu unterstützen.


Unsere Web Site soll über neue Trends und Entwicklungen rund um E-Commerce, M-Business und das Internet informieren.
  

•  AJAX - A brief overview (by Maik G. Seewald)
•  Kritische Erfolgsfaktoren im Internet/Intranet
•  Firmen-Intranet
•  B2B - Business to Business 

•  M-Commerce
•  Webseitenentwicklung Tipps & Tricks

       
  Adventure - photography
   
joshua Des weiteren sollen diese Webseiten ein Ausgangspunkt für Globetrotteraktivitäten, Mountainbiking und damit verbundener Fotografie sein. Sie sollen Freunden und Bekannten die Möglichkeit geben, sich im Medium Internet zu präsentieren und zu artikulieren.
polar light 1 Pic inventory / Photoarchiv   2 Slide show / Diashow

Demnächst werden auf diesen Seiten neue Bilder von unseren Reisen nach Alaska, den Yukon und die Yukon Territories veröffentlicht
mush! Dogmushing ist ein weiteres Thema dieser Webseiten. Sie finden hier interessante Informationen zu diesem Thema und können den
Goldstreamkennel Nenana (http://www.dogmusher.de/) und das
Sled Dog College (www.dogsledding.de) besuchen. Vielleicht lassen auch sie sich für diese phantastische Sportart begeistern.

   

 home   top  

Dipl.-Ing. Maik G. Seewald, Computer Professional, Software Architect, Security Expert, CISSP

© 1996-2010 seewald webbiz • Dresden, Nuremberg / Germany
 
 
see wald
web biz